Freitagsführung am 06.04.2018

Das Museum DKM ist am Freitag, den 06. April 2018 von 12 bis 18 Uhr geöffnet und lädt um 16 Uhr zu einer 60-minütigen Führung ein.

An diesem Wochenende haben Besucher das letzte Mal die Gelegenheit, die beiden aktuellen Sonderausstellungen TiefenZeit. Tom Fecht und Blaubeziehung. Nikolaus Koliusis zu besichtigen.

Nach einer Laufzeit von nahezu einem Jahr endet die Präsentation der großformatigen Fotoserien von Tom Fecht. Fechts Arbeiten legen Phänomene offen, die unsichtbar hinter den Oberflächen von Himmel und Meer wirken und diese auf unwiederholbare Weise magisch gestalten. Minimale Wellenbewegungen und Blitze werden in ihren unerschöpflichen Mustern und fraktalen Brechungen sichtbar. Zugleich erlauben sie, sich emotional von einer kaum mehr erfassbaren Weite ergreifen und überwältigen zu lassen.

Auch die Werkschau Blaubeziehung des Lichtkünstlers Nikolaus Koliusis ist am kommenden Wochenende zum letzten Mal zu sehen. Für Koliusis, dessen Werk von der Farbe Blau bestimmt ist, handelt es sich sowohl um eine romantische, eine poetische wie auch eine abstrakte Farbe. Der Titel meint nicht nur diesen Beziehungsreichtum der realen Farbe Blau zu imaginären Konzepten, er referiert zum einen auf Koliusis‘ letztjährige Präsentation Blau im Museum DKM, zum anderen auf seine langjährige Beziehung zu den Museumsgründern Dirk Krämer und Klaus Maas.

Im Museumscafé haben die Besucher die Möglichkeit, die Woche bei Kaffee und italienischem Gebäck in Ruhe ausklingen zu lassen.

Anmeldung unter Tel.: 0203. 93 555 47 0

Preis: 6 EUR (zzgl. Eintrittspreis)

Eintritt: Erwachsene 10 EUR | Ermäßigt 5 EUR

Ausstellungsansicht Museum DKM: TiefenZeit. Tom Fecht
© Tom Fecht, VG Bild-Kunst 2017