Sonderführung am Rosenmontag, den 12. Februar, um 15 Uhr

Wer dem bunten Karnevalstreiben entfliehen möchte, muss nicht notwendigerweise weit reisen. Am Rosenmontag, dem 12. Februar 2018, ist das Museum DKM von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Um 15 Uhr findet eine kostenfreie 60-minütige Führung durch die Sonder- und die Dauerausstellung statt.

Mit den beiden Sonderausstellungen Blaubeziehung. Nikolaus Koliusis und TiefenZeit. Tom Fecht erwarten Besucher des Museum DKM zwei Präsentationen, die sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Fotografie widmen.

Unter dem Titel „Linien stiller Schönheit“ bietet das Museum DKM einen kontemplativen Ausgleich zu den närrischen Tagen und eine interessante Reise durch 5.000 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte. In den stillen Räumen erwarten den Besucher spannende Dialoge zeitgenössischer und alter Kunst. Werke renommierter Künstler wie Ulrich Erben, Erich Reusch oder Richard Long werden mit bis zu 5.000 Jahre alter Kunst aus Südostasien, Alt-Ägypten und Gandhãra in Beziehung gesetzt.

Auch das Museumscafé bietet mit Kaffeespezialitäten und italienischem Mandelgebäck eine nichtkarnevalistische Möglichkeit, den Montag zu genießen.

Anmeldung unter Tel.: 0203. 93 555 47 0

Eintritt: Erwachsene 10 EUR | Ermäßigt 5 EUR

Die Teilnahme ist in Verbindung mit einer Eintrittskarte kostenfrei.

Museum DKM; Jai Young Park, Der Ort der Bilder, 1995
© Stiftung DKM | Foto: Werner J. Hannappel